Zurück zur Übersicht

Die Toptrends der ICT 2017 und der Arbeitsplatz der Zukunft

Das Wachstum des ICT-Marktes hat sich in den vergangenen Jahren zusehends der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung angeglichen. Die Zuwachsraten lagen, wenn überhaupt, nur noch marginal über denjenigen des Bruttoinlandproduktes (BIP).

Der nächste markante und nachhaltige Schub des Wachstums wird aus unserer Sicht durch die Entwicklung von fünf Teilmärkten getragen, welche mit Blick auf die künftige Ausprägung der Marktgegebenheiten und Struktur der Anbieterwelt eine eigentliche Zeitenwende einläuten werden.

Wir nennen sie die Big Five. Die Zugehörigkeitskriterien zu diesen fünf sind einfach zusammengefasst: deutlich über dem Durchschnitt liegendes Wachstum, künftiges Potential und Impact auf das Gesamtmarktwachstum. Die Kriterien erfüllen derzeit die Segmente Cloud Computing, Security, Mobility, Analytics und Internet of Things.

 

Die Mobilität zählt derzeit zu den Topthemen im Bereich der ICT. Das flexible und mobile Arbeiten wird sich bis 2018 in mehr als der Hälfte der befragten Unternehmen durchsetzen. Die steigende Verbreitung von neuen Arbeitsplatzmodellen und insbesondere der mobilen Workplaces schlagen sich auch deutlich in der Höhe und Zunahme der Ausgaben und den geplanten Budgets für 2017 nieder. Der Anteil der Spendings für den mobilen Arbeitsplatz an den gesamten ICT-Ausgaben ist beachtlich, rund 24% entfallen auf mobile Devices, Lösungen, Apps, Security, Betrieb und Professional Services. Die steigende Mobilität ist ein starker Pfeiler und Antreiber des gesamten künftigen Wachstums des ICT-Marktes.

Nutzen

Agenda:

Sommer Update - Stand der Dinge im ICT-Markt Schweiz und Prognose bis 2019

  • Wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen
  • Indikatoren und Kennziffern für die wirtschaftliche Entwicklung in Europa und der Schweiz
  • Aktuelle Herausforderungen der Unternehmen in der Schweiz
  • Die Toperkenntnisse, Erfolgsfaktoren & Opportunities für die kommenden 12 Monate
  • Status und Outlook gesamter ICT-Markt Schweiz

Die Megatrends und Big Five

  • 9 Thesen zur Marktentwicklung für die kommenden 12 Monate
  • Der Paradigmenwechsel – Managed & Cloud Services, der Big Shift legt weiter zu
  • The Big Five: die Topthemen Cloud, Security, Big Data, Mobility und IoT - der Impact auf die Gesamtmarktentwicklung

 

Workplace und Mobility – der Schweizer Markt

  • Workplace & mobile Enterprise: Stand der Dinge in der Schweiz
  • Ausstattung heute – Devices, Lösungen, Thema Home Office
  • Die Keydriver und Hürden für und gegen mobile Workplaces
  • Was ist geplant: Projekte, Spendings und Budgets, Forecast bis 2019
  • Was wird vom Workplace-/Mobility-Ausrüster und ICT-Dienstleister erwartet?
  • Das Potential für Anbieter
  • Betriebsformen für mobile Arbeitsplätze
  • Facts & Figures zum UCC-Markt

 

Herausforderung Digitalisierung – das Internet der Dinge fordert neue Strategien und Business Modelle

  • Die Disintegration zwingt zur Neuausrichtung der Strategie
  • Stuck in the Middle - welche neuen Wege bieten sich an
  • Herausforderungen und Erfolgsfaktoren für Dienstleister, Berater und ICT-Anbieter

 

Anschliessend um ca. 12:15 gemeinsamer Lunch

Ihr Ansprechpartner
Thumb alexandra neu
Alexandra Gisler
+41 41 266 21 91

Durchführungen

Zur Zeit keine aktuellen Trainings verfügbar.

Zielgruppenbeschreibung

  • CEOs / Business Development / Marketing & Vertrieb von ICT-Anbietern (Hersteller, Channel, Provider, Dienstleister, Integratoren, Softwarehäuser)

Anforderungen

keine

Preis (exkl. MwSt.)

CHF 690.00

inkl. Mittagessen, gratis Parkplätze