Zurück zur Übersicht

Social Media Guidelines

Täglich nutzen Mitarbeitende, meist als Privatpersonen, soziale Netzwerke und Medien im Internet. Charakteristisch für die digitalen Netzwerke ist, dass sich Veröffentlichungen sekundenschnell verbreiten, aber nur schwer wieder rückgängig machen lassen. Das ist für Unternehmen Chance und Risiko zugleich: Jeder Mitarbeitende kann als Privatperson in seinen digitalen Netzwerken ein wertvoller Botschafter des Unternehmens und seiner Produkte sein. Genauso schnell und irreversibel können sich Äusserungen von Mitarbeitern aber auch unvorteilhaft bis schädigend für das Unternehmen auswirken.

Social Media Guidelines (SMG) geben Mitarbeitern Verhaltensrichtlinien in die Hand, in welcher Form sie sich als private Nutzer von digitalen Netzwerken auch über ihren Arbeitgeber äussern können, welche Inhalte sie aktiv in diesen Netzwerken über das Unternehmen kommunizieren dürfen oder sogar explizit sollen. SMG schützen also Mitarbeiter vor im schlimmsten Fall arbeitsrechtlichen Folgen und Unternehmen vor geschäftskritischen Imageschäden. Dieser Onlinekurs von bit media vermittelt Ihren Mitarbeitenden effizient und nachhaltig Richtlinien für einen verantwortungsvollen Umgang mit sozialen Medien.

Der integrierte Abschlusstest, der per Zufallsgenerator aus einem Pool von Fragen zusammengestellt wird, führt bei Bestehen zu einem Zertifikat.

 

Anmeldung ohne Kundennummer (Kreditkarte benötigt): Anmeldung

Anmeldung mit Kundennummer: training-ch@also.com

Durchführungen

Zur Zeit keine aktuellen Trainings verfügbar.

Zielgruppenbeschreibung

alle Mitarbeitenden in Unternehmen und Organisationen

Preis (exkl. MwSt.)

CHF 45.50

Nutzungsdauer: 1 Jahr

Kursnummer: BDE201307240001