Zurück zur Übersicht

Cisco SD-WAN Training Day

Cisco SD-WAN ist nicht nur ein praktisches Beispiel einer Software Defined Network Architektur, sondern ermöglicht auch die längst überfällig gewordene Transformation klassischer WAN Lösungen. Mit Cisco SD-WAN kann die Vernetzung von Standorten und Cloud Diensten mit der Flexibilität und Agilität erfolgen, welche heute einer solchen Struktur abverlangt werden müssen. Dies wird durch eine stringente Trennung der Transportwege (z. B. MPLS, LTE. Metro Ethernet) von der Steuerung der Kommunikationsströme möglich. In Verbindung mit einer ausgeprägten Sichtbarkeit (z. B. Delay, Jitter, Loss, Bandbreiten) begründet sich so das gewaltige Transformationspotenzial dieser Lösung.

Die Flughöhe dieses Trainings ist so gewählt, dass Teilnehmer mit dem Fokus Sales/Pre-Sales, Beratung und Technik gleichermaßen davon profitieren können. D. h. das Thema SD-WAN wird bzgl. seiner Umsetzung, Architektur, Komponenten und Anwendung so vorgestellt, dass es nicht zu einem technischen Deep Dive, aber aus technischer Sicht nicht zu unscharf wird.

Agenda:

  • Überblick: Was ist SD-WAN
    • Welche Vorteile bietet SD-WAN?
    • Das Konzept vor dem Kontext von SDN und IBNS
    • Die Komponenten
      • Controler: vBond, vManage, vSmart
      • Router: vEdges und cEdges
  • Die Architektur
    • Trennung zwischen Control und Data Plane
    • Control Plane
      • Deployment Optionen
      • Die Fabric
      • Control Plane Sessions und Trust
      • OMP und NETCONF/YANG
    • Data Plane
      • TLOC, Color
      • Was ist ein VPN?
      • Die Rolle von VPN0 und VPN512
    • Firewalls und NAT
    • Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeit
  • Die ersten Schritte
    • Die SD-WAN BOM im CCW
    • Lizenzen
    • Initiale Konfiguration der Controller
    • Zentrales Management: vManage
    • Einbindung und Provisierung der cEdges / vEdges
  • Konfiguration
    • Templates
    • OMP und Service Side Routing
    • Policiy
      • Control Policies
      • Data Policies
      • Aufbau: Lists,
    • Policies: Use Cases
      • VPN Topologie (z. B. Hub-and-Spoke)
      • Service und Pfad Präferenzen
      • Application Firewall
      • QoS
      • Service Insertion
      • DIA, NAT
      • Application Aware Routing

Nutzen

Erste Einführung in das Thema SD-WAN

Ihr Ansprechpartner
Roger Bieler
+41 41 266 16 71

Durchführungen

Zur Zeit keine aktuellen Trainings verfügbar.

Zielgruppenbeschreibung

  • Account Manager
  • System Engineer
  • Sales Consultant

Anforderungen

  • Das Training ist ausschliesslich für registrierte Cisco Partner oder für ALSO Partner
  • Für die Anmeldung ist eine aktive Kundennummer bei der ALSO Schweiz AG zwingend
  • Das Training ist ausschliesslich für Partner mit dem Status Registered, Select oder Premier
  • Die Teilnehmerzahl pro Partner ist auf 2 Personen limitiert
  • Die ALSO behält sich vor Anmeldungen abzulehnen
  • Die ALSO behält sich vor das Training bei geringer Teilnehmerzahl abzusagen oder zu verschieben
  • Die Teilnehmerzahl ist limitiert
  • NEU: Bringen Sie Ihre Kunden mit! Beantragen Sie Ihr End-Kundenticket unter: roger.bieler@also.com

Preis (exkl. MwSt.)

CHF 0.00

  • Kostenlose Parkplätze
  • Pausenverpflegung
  • Mittagessen und Getränke

 

 

Fair booking 

Sollten Sie verhindert sein, teilen Sie uns das bitte 48h vor Trainingsbeginn mit.
Bei No-Show's verrechnen wir für nicht abgemeldete Teilnehmer eine Bearbeitungsgebühr von CHF250.