Zurück zur Übersicht

Windows Server 2016 und Azure – ein starkes Team

Mit Microsoft Windows Server 2016 stehen Ihnen neue Möglichkeiten bei der Installation und Konfiguration von Windows Server 2016 zur Verfügung. Wir betrachten nebst der herkömmlichen auch die Inbetriebnahme der Nano- und Core-Variante.

Eine erfolgreiche Virtualisierung mit dem integrierten Hyper-V setzt voraus, dass Sie die Konfigurationsmöglichkeiten von Hostserver, Speicher und Networking verstehen.

Neben der Virtualisierung widmen wir uns auch der Verknüpfung mit der Microsoft Azure Cloud und betrachten unter anderem die Anbindung von dem lokalen Active Directory an dass Azure Active Directory.

Natürlich darf bei einem Server auch das Backup nicht vergessen werden. Lassen Sie uns die Möglichkeiten von Azure Backup und SiteRecovery betrachten und Ihnen eine Hilfe zur optimalen Möglichkeitsfindung zu stellen.

Nutzen

Ziel des Workshops

Sie sind in der Lage Windows Server 2016 zu installieren und wissen Bescheid, wann eine Core- oder Nano-Variante Sinn ergibt. Sie können virtuelle Maschinen auf der integrierten Hyper-V Umgebung in Betrieb nehmen. Neben den OnPremise Möglichkeiten sind Sie sich der Cloudfähigkeiten von Windows Server 2016 bewusst und können die lokale Umgebung mit Microsoft Azure verbinden und dass Potenzial wie Azure Backup daraus nutzen.

Ihr Ansprechpartner
Thumb alexandra gisler klein
Alexandra Gisler
+41 41 266 21 91

Durchführungen

Zur Zeit keine aktuellen Trainings verfügbar.

Zielgruppenbeschreibung

Techniker

Preis (exkl. MwSt.)

CHF 950.00

All inclusive (in Emmen)

  • Sämtliche Kursgebühren und Kursunterlagen
  • PC/Notebook
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pausenverpflegung
  • Mittagessen und Getränke